Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Speedport W 100 Repeater
Thema 725 von 3186
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
27. April 2012 19:00 Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
biehlworld
Mitglied seit: 27.04.12
Anzahl Beiträge: 3
Hallo, ich bin hier neu im Forum.
Ich hab mir über den Telekomshop einen Speedport W100 Repeater gekauft um mein WLan Signal zu verstärken.
Ich besitze den Speedportrouter W921V und habe den Repeater aktiviert.
Ist das normal, dass sich das Gerät nach einiger Zeit immer wieder abschaltet oder mache ich was falsch? Ich bin für jede fachliche Antwort dankbar.
 
27. April 2012 23:01 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
dreamer123321
Mitglied seit: 21.01.11
Anzahl Beiträge: 3051
Hört sich nach WLAN Abbrüchen an. Eventuell mal den Kanal im Router wechseln. Oder mal eine andere Steckdose ausprobieren.
 
27. April 2012 23:02 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
dreamer123321
Mitglied seit: 21.01.11
Anzahl Beiträge: 3051
Sehe grad, handelt sich um den W921V, falls nicht unbedingt benötigt auch ruhig mal das 5 GHz Netz deaktivieren.
 
09. Mai 2012 19:30 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
schachi08
Mitglied seit: 20.04.12
Anzahl Beiträge: 3
Ich habe das gleiche Problem und ebenfalls geht es um die Kombination Speedport W921V und W 100 Repeater. Zwei bis drei Mal am Tag schaltet sich die LED des W 100 auf rot und die Verbindung zum WLAN bricht ab. Nach Ausstecken des W 100 und anschließendem wieder Einstecken leuchtet die LED wieder grün, bis sich die ganze Sache wiederholt. Meiner Meinung nach ist das erst nach dem letzten Firmware-Update des W921V erheblich schlimmer geworden.

Was kann ich nun machen, ohne gleich eine Fritzbox 7390 zu kaufen, was wohl die gescheiteste Lösung zu sein scheint?
 
09. Mai 2012 20:39 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
bocu4
Mitglied seit: 09.05.12
Anzahl Beiträge: 1
Habe genau identische Probleme, habe schon 2 mal mit der Endgerätetechnik telefoniert. Aber ausser viel BLABLA und Reset hier und da ist nichts gewesen. Der Fehler ist noch immer da. Ich habe die Nase gestrichen voll. Deine Vermutung dass es etwas mit den letzten Updates zu tun hat kann ich nur teilen, denn vorher hatte ich keine Probleme.
 
10. Mai 2012 19:57 Re: Speedport W 100 Repeater
albert1234
Mitglied seit: 26.03.07
Anzahl Beiträge: 41
Habe mit der gleichen Gerätekombination auch meine Probleme: Nachdem ich mit WPS den repeater auf grün habe, versuchte ich mich mit meinem samsung galaxy S2 im Feld des repeaters einzuwählen. Erst erscheint die Meldung "Authentifizierung" danach "IP wird abgerufen" und dann ist Feierabend. Hat die Telekom schon neue Erkenntnisse, wo die Probleme liegen?

Gruß Albert
 
13. Mai 2012 12:22 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
matsal
Mitglied seit: 04.12.09
Anzahl Beiträge: 3
Hallo,

ich hatte vier Monate in der gleichen Kombination mit dem W921V und dem Repeater W100 keine Probleme, erst seit dem neuen Firmware-Update auf 1.17 tritt der Fehler auf. Ich hoffe das Problem wird mit einem neuen ausgereiftem Update SCHNELLSTENS gelöst!!
 
16. Mai 2012 15:20 Re: Speedport W 100 Repeater
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149831
Hallo matsal, werte Mitleser,

Zitat:
matsal schrieb:
ich hatte vier Monate in der gleichen Kombination mit dem W921V und dem Repeater W100 keine Probleme, erst seit dem neuen Firmware-Update auf 1.17 tritt der Fehler auf. Ich hoffe das Problem wird mit einem neuen ausgereiftem Update SCHNELLSTENS gelöst!!

Das Problem ist uns so noch nicht bekannt. Wir geben das direkt weiter. Sobald wir neue Infos für Sie haben, melden wir uns an dieser Stelle.

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
17. Mai 2012 14:55 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
mcgeitner2
Mitglied seit: 04.02.08
Anzahl Beiträge: 39
Ich habe mit der gleichen Kombination aus Router und Repeater ebenfalls seit dem Update häufig Verbindungsabbrüche beim Repater.
 
17. Mai 2012 18:38 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
biehlworld
Mitglied seit: 27.04.12
Anzahl Beiträge: 3
Hallo Telekom,
ich habe persönlich nicht gerade die besten Erfahrungen mit dem Support gemacht. An Wochenenden und an Feiertagen sollte man dort nicht anrufen, da man nicht erwünscht ist. Außerdem haben dort sowieso nur die Wenigsten wirklich Ahnung.
Ich habe mich geärgert, dass ich den Repeater gekauft habe und ihn jetzt in die Schublade verschwinden lassen. Sollte der Fehler gefunden werden, könnt Ihr mich informieren. Ich habe das 5 Ghz Band bereits ausgeschaltet.
Ich sitze im Rollstuhl und kann nicht laufend auf Fehlersuche fahren. Ansonsten Schade um die 50 Euro. War halt nur ein Versuch.
Danke
 
20. Mai 2012 18:51 Re: Speedport W 100 Repeater
albert1234
Mitglied seit: 26.03.07
Anzahl Beiträge: 41
Habe zunächst zur Reichweitenerweiterung meines Speedports W921V den SpeedportRepeater W100 eingesetzt und bin gescheitert. Habe mir dann den FritzRepeeater 300E zugelegt und war erstaunt, wie die Zusammenarbeit mit SpeedportRepeater geklappt hat. Per WPS wurde nicht nur die SSID , sondern zugleich der Kanal vom Router auf den Repeater übernommen. Einen Fehler hat die Kombination aber noch. Nehme ich den Fritz aus der Steckdose und später wieder zurück, dann muß ich den Anmeldeprozeß per WPS wiederholen. Kann man das nicht verhindern, d.h. sollte sich der Verbindungvorgang nicht automatisch vollziehen, wenn die Stromversorgung wieder hergestellt ist?

Gruß Albert
 
30. Mai 2012 18:30 Re: Speedport W 100 Repeater
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149831
Hallo miteinander,

wir haben hier das Ergebnis unserer Anfrage vom 16.5.2012:

Ein direkter Zusammenhang zwischen dem Firmwareupdate des W 921V und Verbindungsabbrüchen zum Speedport 100 besteht nicht. Generell funktionieren der Repeater und der Router einwandfrei zusammen.

Scheint der Repeater nicht korrekt zu arbeiten, so setzen Sie den Repeater bitte zurück und verbinden Ihn neu mit dem Router. Am besten nutzen Sie dazu eine Steckdose nahe am Router. Nach erfolgreicher Verbindung können Sie den Repeater am gewünschten Standort anschließen. Der Repeater stellt die Verbindung zum Router dann automatisch wieder her.
 
Halten Sie bei eingeschaltetem Speedport W 100 Repeater die Reset-Taste mindestens 1 Sekunde lang mit einem spitzen Gegenstand (zum Beispiel einer Büroklammer) gedrückt und lassen Sie sie dann los. Der Speedport W 100 Repeater wird automatisch neu gestartet und die Standardeinstellungen sind wiederhergestellt. Sobald Sie die Reset-Taste loslassen, schaltet sich die Anzeige des Speedport W 100 Repeater aus und blinkt dann weiß. Dies zeigt an, dass der Repeater nach Wiederherstellung der Standardeinstellungen neu gestartet wird.

Jetzt können Sie den Repeater neu mit Ihrem Router verbinden.

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
04. Juni 2012 00:41 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
mcgeitner2
Mitglied seit: 04.02.08
Anzahl Beiträge: 39
Also ich glaube die meisten die hier posten wissen schon wie man am Repeater einen reset machen kann. Fakt ist, dass die Zusammenarbeit von Router und Repeater bei mir immer schlechter wird, ich sehe nur noch "rot". Es kann doch nicht sein, dass man dauernd den Router neu booten lassen muss um eventuell mal über den Repeater im unteren Stockwerk 2 Stunden lang Wlan zu haben. Zumal das auch schon mal einwandfrei funktioniert hat.
 
04. Juni 2012 18:52 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
neuand25
Mitglied seit: 04.06.12
Anzahl Beiträge: 2
hallo alle zusammen

ich mache mich seit einigen Tagen mit dem selben Problem rum, mußte jetzt aber feststellen, das es bei mir wirklich nur ein WLAN-Problem ist, mit Verlängerungskabeln immer mal wieder andere Standorte für den Pepeater ausgetestet, und jetzt funktioniert es super, übrigens habe ich auch festgestellt, das sich unter Windows7 und AVIRA der Netzwerkmanager der T-Kom mit meinem System "beißt", immer mal wieder keine Internetverbindung und Aussetzer, nach Deinstallation des Netzwerkmanagers, alles okay,
ohne AVIRA hat es auch funktioniert, aber darauf möchte ich lieber nicht verzichten

vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen weiter

mfG neuand25
 
25. November 2012 12:03 Re: Speedport W 100 Repeater
Kein Userbild vorhanden
roti
Mitglied seit: 06.07.06
Anzahl Beiträge: 2
Hallo zusammen,

auch wenn der letzte Beitrag fast schon 6 Monate her ist.....auch ich habe seit einigen Wochen die Kombination aus Speedport W 100 Repeater und Speedport W 921V (Firmware 1.17.000). Fast täglich hatte ich 1 bis 2-mal den W 100 plötzlich auf Rot stehen.

Dann habe ich einfach mal im Speedport W 921V den Kanal im WLAN von Automatisch auf 10 gestellt. Nun seit 5 Tagen keine Probleme mehr, alles immer "Grün" am W 100. Also lag es bei mir definitiv daran, das um mich herum andere WLAN Netze mich gestört haben. Nun...auf Kanal 10...habe ich Ruhe.

Hier kurz die Erklärung wie Ihr den Kanal ändern könnt :

- Konfigurationsprogramm am Speedport W 921V öffnen
- oben in der Leiste auf Heimnetzwerk gehen
- dann links auf WLAN-Grundeinstellungen klicken
- dann auf Sendeeinstellungen
- unter 2,4 GHz-Frequenzband bei Kanal....von Automatisch auf einen beliebigen Kanal (ich hatte es mit Kanal 10 versucht) wechseln
- Änderungen Speichern

Wenn es weiterhin zu Abbrüchen kommt, einfach das Ganze noch einmal machen und entsprechend einen anderen Kanal wählen. Es gibt wohl auch spezielle Programm mit denen man rausfinden kann welche Kanäle um Euch rum "funken". Das aber habe ich mir erspart und komme jetzt nach der Änderungen wunderbar klar mit der Kombi Speedport W 100 Repeater und Speedport W 921V.

Hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen.

Schönes Wochenende

roti
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 725 von 3186
Zur Zeit aktive Benutzer
5 (0 registrierte, 5 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück