Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Thema 2669 von 4171
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
04. April 2011 17:49 Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Kein Userbild vorhanden
Ampelon
Mitglied seit: 23.07.10
Anzahl Beiträge: 9
Ich erprobe gerade Internet per web'n'walk Stick Fusion II.
Klappt auch wunderbar - allerdings zur Zeit etwas umständlich.

Ich bin es gewohnt über T-Online-Startcenter 6.0 ins (Festnetz)Internet zu gehen und würde dies auch gerne mit dem Mobilanschluss machen.

Das funktioniert leider nicht.

Wenn ich per Hand über den Telekom-Internet-Manager eine Verbindung (mobil) aufgebaut habe, kann ich mit dem Startcenter diese Verbindung "übernehmen".

Es gelingt mir aber nicht per Startcenter diese mobile Verbindung aufzubauen.
Dann erscheint ein Fehlertext mit dem Fehler Nummer R168 und dem Hinweis, dass dazu Administratorrechte benötigt werden, um weil GPRS Registrierung geändert werden muss???


Was ist zu tun??

Gruß
Ampelon
 
05. April 2011 10:03 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149567
Hallo Ampelon,

für uns wäre noch ein weiteres Detail interessant. Welches Betriebssystem ist auf Ihrem Rechner installiert?

Eine Möglichkeit auch ohne das Betriebssystem zu kennen, bietet schon die Fehlermeldung. Eventuell hilft es ein neues Benutzerkonto unter Windows anzulegen und dieses als Administrator zu deklarieren.
Können Sie sich unter dem neuen Benutzer direkt mit der T-Online Software einwählen?


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
05. April 2011 17:04 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Kein Userbild vorhanden
Ampelon
Mitglied seit: 23.07.10
Anzahl Beiträge: 9
Hallo,

Das Betriebssystem ist Windows7
und auch bei einem Benutzer mit Administratorenrechten funktioniert es nicht.

Gruß

Ampelon
 
06. April 2011 14:13 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149567
Haben Sie schon kontrolliert wie das Zugangsprofil der T-Online Software konfiguriert ist?
Gehen Sie bitte unter „Profile/ Zugangsprofil/ <Neu/Bearbeiten>“ auf die Schaltfläche bearbeiten. Dann klicken Sie im folgenden Dialog dreimal auf <Weiter>, wählen Sie nun bitte die Variante „DSL- Router kabellos verbunden“. Nun entfernen Sie bitte noch den Haken vor „Router- Konfigurationsunterstützung“, um die Konfiguration abzuschließen klicken sie bitte noch auf <Fertigstellen>.
Hilft diese Anleitung um den Fehler zu beheben?


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
07. April 2011 09:52 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Kein Userbild vorhanden
Ampelon
Mitglied seit: 23.07.10
Anzahl Beiträge: 9
Hallo Telekom-Team,

der letzte Vorschlag erscheint mir nicht ganz klar. Ich habe keinen DSL-Anschluss und auch keinen Router (weder WLAN noch Kabel)
Ich bin einer von den armen ISDN-Hansel, die mit 64kbit durch www surfen, weil es kein DSL gibt.
Ich probiere zur Zeit aus, per web'n'walk ins Netz zu gehen, da geht es deutlich schneller (zumindest die ersten paar GB)

Klappt alles einwandfrei! Die auf dem Surfstick vorhandene Software (TelekomInternetManager) installierte sich selbsttätig und funktioniert.
Auf Wunsch hin loggt er sich auch automatisch ein - ist aber dann andauernd online.
Man kann dies auch bei Bedarf per Hand machen - das bin ich bei meinem bisherigen Internet-Zeit-Budget so gewöhnt.

Einzig die Einbindung an meine bisherige Zugangssoftware T-Online Startcenter 6.0 funktioniert nicht. Der Surfstick wird zwar gefunden Huwei (oder so ähnlich) aber das einwählen klappt so nicht.(Fehlermeldung R168 und Hinweis, dass GPSR Registrierung zu ändern Administratorrechte benötige?!? - Obwohl das Benutzerkonto über solche Rechte verfügt).
Es geht nur in der Reihenfolge, dass ich zuerst über die Stick-Software mich einwähle und dann die Verbindung beim Startcenter übernehme.

Also nochmal die Frage: Was muss ich beim Startcenter 6.0 bei den Zugangsprofil/Benutzerprofil eingeben/auswählen??

(Die DSL-Router Kiste funktionierte auch nicht)

Gruß
Ampelon
 
08. April 2011 11:12 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149567
Hallo Ampelon,

Zitat:
Ampelon schrieb:
Was muss ich beim Startcenter 6.0 bei den Zugangsprofil/Benutzerprofil eingeben/auswählen??


Die Einstellung der T-Online Software in der DSL Router Variante ist eine Umgehungslösung. Mit diesem Lösungsansatz wird die bestehende Internetverbindung des Betriebssystems übernommen. In Ihrem Fälle wäre es die Verbindung über die Software des vorhandenen Surfsticks. Allerdings hat sich bei unserem Ratschlag ein kleiner Fehler eingeschlichen. Bitte wählen Sie „Router mit Kabel verbunden“ aus (und nicht „kabellos“). Wichtig im Anschluß ist auch ,dass Sie keinen Haken setzen bei „Routerunterstützung aktivieren“. Alles andere bleibt wie im vorherigen Beitrag beschrieben. Bitte testen Sie dies einmal.


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
08. April 2011 16:08 Re: Surfstick in T-Online-Software 6.0 einbinden
Kein Userbild vorhanden
Ampelon
Mitglied seit: 23.07.10
Anzahl Beiträge: 9
Hallo Telekom-Team,

diese Umgehungslösung funktioniert - Danke soweit, wenn auch z.B. beim Abrufen der eMails diese sofort startet ohne dass die Online-Verbindung steht. D.H. man erhält beim ersten Durchlauf Fehlermeldungen und dann klappts beim zweiten mal.
Ähnlich auch beim Starten des Browsers über die Taste Internet (jetzt: mit Router verbinden)

Nun ja, schön ist was anderes, aber es funktioniert

Viele Grüße

Ampelon
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 2669 von 4171
Zur Zeit aktive Benutzer
10 (0 registrierte, 10 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück