Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
USB-Festplatte am W723v: Kopieren/löschen dauert ewig
Thema 1406 von 5627
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
18. August 2012 16:33 USB-Festplatte am W723v: Kopieren/löschen dauert ewig
Kein Userbild vorhanden
khkluth
Mitglied seit: 05.12.11
Anzahl Beiträge: 69
Hallo,
habe eine USB 2.0 Festplatte am Speedport dran und wundere mich sehr, das Dateiaktionen wie Kopieren und Löschen ewig dauern. Über die Netzwerkumgebung von Win7 soll das Kopieren einer 500 MB großen Datei 1 Std. 43 Minuten dauern und über ein FTP Transferprogramm immer noch 36 Minuten. Von Platte zu Platte dauert das Kopieren 30 Sekunden. Geht der Speedport im LAN mit angeschlossenen USB Geräten den "Umweg" über das Internet? Selbst dann müßte es mit mit meinem VDSL 50 ja zügiger gehen. Wie kann ich den Zugriff drastisch beschleunigen, so dass alle im LAN angeschlossenen Rechner/Laptops deutlich schneller auf die Festplatte zugreifen können?

Mit den besten Grüßen
K. H. Kluth
 
18. August 2012 22:27 Re: USB-Festplatte am W723v: Kopieren/löschen dauert ewig
UlrichZ
Mitglied seit: 19.08.07
Anzahl Beiträge: 7866
Ich habe zum Test gerade auf einen mit FAT32 formatierten 32 GB-USB 2.0-Stick am Speedport W723V Typ A eine gut 1 GB große Datei per WLAN in gut 6 Minuten per Samba-Zugriff (SMB) \\speedport.ip kopiert. Was heißt bei Dir "über die Win 7 Netzwerkumgebung"?

Dass die USB-Unterstützung nicht sonderlich schnell ist, liegt in erster Linie daran, dass in den Speedports kein Quad-Core i7 mit 3,0 GHz werkelt, ;-).

Gruß Ulrich
 
18. August 2012 22:30 Re: USB-Festplatte am W723v: Kopieren/löschen dauert ewig
UlrichZ
Mitglied seit: 19.08.07
Anzahl Beiträge: 7866
Zitat:
UlrichZ schrieb:
auf einen mit FAT32 formatierten 32 GB-USB 2.0-Stick
Ich muss mich korrigieren, der Stick ist mit NTFS-formatiert.

Gruß Ulrich
 
18. August 2012 22:40 Re: USB-Festplatte am W723v: Kopieren/löschen dauert ewig
knobling
Mitglied seit: 21.03.08
Anzahl Beiträge: 637
Zitat:
khkluth schrieb:
Wie kann ich den Zugriff drastisch beschleunigen, so dass alle im LAN angeschlossenen Rechner/Laptops deutlich schneller auf die Festplatte zugreifen können?


Ein richtiges NAS mit eigener leistungsfähigen CPU (Z.b. QNAP, ggf. WD MyBook) dranhängen, dann "fliegen die Daten". Per USB am Router, nee.. Da bremst eim Flachenhals den nächsten aus..
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 1406 von 5627
Zur Zeit aktive Benutzer
15 (0 registrierte, 15 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück