Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Thema 35 von 5627
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
13. Mai 2013 11:06 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
Caddy2013
Mitglied seit: 02.04.13
Anzahl Beiträge: 18
Nach einer wahren Odyssee von mehreren Monaten mit neuem Splitter, 3 neuen Speedports 723V, 1 neuen Speedport 921V endete di Geschichte nun.

Allen, bei denen keine der genannten Lösungen funktioniert, empfehle ich das jeweilige Gerät zurückzugeben und den Hersteller zu wechseln.

Leider führte bei uns im Haus kein Weg daran vorbei, auf eine Fritzbox zurückzugreifen. Der tägliche Ärger mit den Speedports ließ und keine andere Wahl.

Seitdem sind wir sorgenfrei.
 
13. Mai 2013 12:57 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo Caddy2013,

danke für Ihre Rückmeldung - wir bedauern Ihre Entscheidung, können sie aber durchaus nachvollziehen.

Da das Fehlerbild auch mit dem W 921V in derselben Form auftrat, nun mit der FRITZ!Box jedoch behoben ist, müssen wir davon ausgehen, dass hier ein "Hund-und-Katze-Problem" zwischen dem WLAN-Adapter des betroffenen PCs und den Speedports vorlag - ungewöhnlich ist dabei, dass dies sowohl mit dem W 723V Typ A als auch mit dem W 921V der Fall war.

Daher möchten wir gern nochmals sichten, welche Hinweise es auf die Fehlerquelle gibt:

Zitat:
Caddy2013 schrieb:
Warum steht da drin "LAN Toshiba"? Das Notebook mit dem Namen Toshiba geht übers WLAN ins Netz.

Der älteste Eintrag bezieht sich auf "das LAN" = das Heimnetz (daher auch der Code "H001" wie "Home Gateway") und hier konkret auf ein DHCP-Ereignis (die Zuweisung der DHCP-"Hausnummer" 107 zum Toshiba-Notebook); erst der jüngste Eintrag beschreibt ein Ereignis im *W*LAN (Station angemeldet = "W103"):

Zitat:
Systemmeldungen W 723V Typ A schrieb:
08.04.2013 15:40:49 WLAN-Station angemeldet: Rechnername: Toshiba, Mac-Adresse: (xxxxxxxxxxxxx) (W103)
08.04.2013 15:38:14 DHCP ist aktiv: 08.04.2013 15:38:14 fe80::1 (DH101)
08.04.2013 15:38:13 DHCP ist aktiv: 08.04.2013 15:38:13 LAN Toshiba (xxxxxxxxxxxxx) 192.168.2.107 255.255.255.0 192.168.2.1 192.168.2.1 1814400 (H001)

Hier ist also alles so, wie es sein soll.

Zitat:
Systemmeldungen W 921V schrieb:
2013-05-07 11:32:52 WLAN-Station abgemeldet: Rechnername: , Mac-Adresse: 88:53 : d 4 : a 8 : f2:56 (W001)

Hier wird kein Rechnername gelistet - das ist auffällig. Sollte dieser fehlende Parameter zum Fehlerbild beitragen?

War bzw. ist diesem Gerät kein "Computername" zugewiesen - weder im W 921V unter
Heimnetzwerk -> Übersicht der Geräte im Heimnetzwerk
noch lokal im Betriebssystem des Gerätes selbst, z. B. bei Windows unter
Systemsteuerung -> System -> Computername
?

Welches Betriebssystem ist auf dem betroffenen Gerät im Einsatz?

Falls ein Name zugewiesen *ist*: wie lautet er?

Zitat:
Caddy2013 schrieb:
LAN geht übrigens.
WLAN nicht mehr. Es wird lediglich die Verbindung mit einem nichtidentifiziertem Netzwerk hergestellt (obwohl das WLAN auf sichtbar gestellt ist).

Die SSID des W 921V war demnach sichtbar - haben Sie die werksseitig vorgegebene SSID genutzt oder eine eigene? Falls letzteres zutrifft: enthielt diese SSID spezielle Zeichen über den Vorrat des englischen Alphabets [a-zA-Z] und die zehn Ziffern [0-9] hinaus?

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum
 
13. Mai 2013 13:52 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
uwent
Mitglied seit: 01.05.07
Anzahl Beiträge: 1
Ich habe genau die gleichen Probleme mit dem WLAN, wie augenscheinlich alle anderen in diesem Forum. Ständige Verbindungsabbrüche, Reichweite z.T. unter aller Kanone.
Da LAN funktioniert, habe ich mal eine alte Fritz-Box eines Bekannten in den Speedport eingestöpselt und zur WLAN-Versorgung verwendet. Siehe da, alles super.
Mein Fazit ist, dass Speedport W 723V a mit der momentanen firmware für eine befriedigende WLAN-Versorgung schlichtweg ungeeignet ist.
Bleibt abzuwarten, wann dies bei einem Entscheidungsträger der Telekom ankommt und ob es dann auch zur Kenntnis genommen wird. Vielleicht ist dann eine Lösung in Sicht.
 
13. Mai 2013 14:59 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
Caddy2013
Mitglied seit: 02.04.13
Anzahl Beiträge: 18
Zitat:
Telekom Team schrieb:
Hallo Caddy2013,

danke für Ihre Rückmeldung - wir bedauern Ihre Entscheidung, können sie aber durchaus nachvollziehen.

Da das Fehlerbild auch mit dem W 921V in derselben Form auftrat, nun mit der FRITZ!Box jedoch behoben ist, müssen wir davon ausgehen, dass hier ein "Hund-und-Katze-Problem" zwischen dem WLAN-Adapter des betroffenen PCs und den Speedports vorlag - ungewöhnlich ist dabei, dass dies sowohl mit dem W 723V Typ A als auch mit dem W 921V der Fall war.


Zur Info: Meinen Posts ist eindeutig zu entnehmen, dass es sich um mehrere PCs handelte: 2x WLAN und 1x LAN.

Zu den Fragen:
Die Computernamen waren korrekt vergeben und wurden im Netzmanager auch korrekt wiedergegeben. Eins der WLAN-Geräte heisst Toshiba - und war nie im LAN.
Es wurde stets die werksseitig vorgegebene SSID verwendet.
 
13. Mai 2013 17:53 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
UlrichZ
Mitglied seit: 19.08.07
Anzahl Beiträge: 7859
Zitat:
uwent schrieb:
Reichweite z.T. unter aller Kanone.
Was heißt denn das? Die Reichweite hängt natürlich auch von der eingesetzten Client-Hardware ab, siehe dazu auch meinen Beitrag:

http://forum.telekom.de/foren/read/service/dsl-festnetz/speedports/speedport-900er-serie/wlan-schlechter-beim-speedport-w921v,544,8005896,11133816.html?#msg-11133816

Zitat:
uwent schrieb:
Mein Fazit ist, dass Speedport W 723V a mit der momentanen firmware für eine befriedigende WLAN-Versorgung schlichtweg ungeeignet ist.
Schreibe lieber, dass Dein Speedport W 723V A mit der mometanen Firmware für eine befriedigende WLAN-Versorgung schlichtweg ungeeignet ist. Meiner funkt hier seit August 2010 zu meiner vollsten Zufriedenheit!

Gruß Ulrich
 
14. Mai 2013 15:25 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo Caddy2013,

danke für Ihre Antworten - gern gehen wir darauf ein:

Zitat:
Caddy2013 schrieb:
Die Computernamen waren korrekt vergeben und wurden im Netzmanager auch korrekt wiedergegeben.

Könnten Sie uns anvertrauen, welcher Computername dem PC zugewiesen ist, dessen Name in den Systemmeldungen *des Routers* dennoch nicht auftaucht?

Zitat:
Caddy2013 schrieb:
Eins der WLAN-Geräte heisst Toshiba - und war nie im LAN.

auch das WLAN ist "im LAN" - nur halt wireless . . . Zwinkern

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum
 
14. Mai 2013 15:44 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo Loncaros,

danke für Ihre berechtigte Kritik - wir haben ein Lösungsangebot:
Zitat:
Loncaros schrieb:
Über die IP Addressen (mittlerweile habe ich ein bookmark für google auf IP basis) kann ich mich hier mühselig herbewegen um das zu schreiben, aber alle meine bookmarks funktionieren nicht da keine DNS Serververbindung besteht.

Für alle Clients, deren Netzwerkadapter sich manuell konfigurieren lassen (die also nicht zwingend auf einen lokalen DHCP- und DNS-Server angewiesen sind wie z. B. die Media Receiver bei Entertain), gibt es einen nachhaltigen Workaround:

In den IPv4-Eigenschaften Ihres Netzwerkadapters ließe sich ein fester DNS-Eintrag hinterlegen - dies schließt die Lücke, die durch den W 723V Typ A entstehen kann.

Pfad unter Windows 7 direkt via Taskleiste:
Netzwerk- und Freigabecenter öffnen ->
Adaptereinstellungen ändern ->
Eigenschaften des Netzwerkadapters öffnen ->
Internetprotokoll Version 4 in der Liste markieren
und den Button "Eigenschaften" anklicken ->
Option "Folgende DNS-Serveradressen verwenden:" aktivieren
und mindestens den bevorzugten DNS-Server hinterlegen.

Im Netz der Telekom könnte dies u. a. die IP-Adresse 217.237.151.142 sein - mehr dazu z. B. unter
http://feedback.telekom-hilft.de/questions/dns-server-lost-domain-nicht-auf-wie-lauten-alternative-dns-server
. . .

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum
 
14. Mai 2013 17:57 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
Loncaros
Mitglied seit: 10.05.10
Anzahl Beiträge: 8
Danke für die Antwort

ich habe eben diesen sowie als alternativen DNS server den aus dem Link eingetragen.
Damit funktioniert es im Moment.

Leider bleibt das auch mehrfach angesprochene Problem dass WLAN heute geht, morgen die Authentifizierung trotz korrektem WPA2 key verweigert weiterhin bestehen.

Ich melde mich beim nächsten Problem.
 
14. Mai 2013 18:50 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
kostar
Mitglied seit: 16.12.11
Anzahl Beiträge: 60
Zitat:
Josef17 schrieb:
Kostar, läuft immer noch alles wie es soll mit dem 7390 Fritz? Ich habe mir heute mal die Rezensionen bei Ama... angeschaut, weil ich auch mit dem Gedanken gespielt habe. Ich lese immer erst die mit einem Stern und das waren nicht wenige. Nämlich 131 und 67 mit 2 Sternen gegen 683 mit 5 Sternen. Es hält sich also die Waage, genau wie mit dem 723A. Die Probleme bei denen mit 1 Stern waren die gleichen, die auch hier abgehandelt werden. Im April hatte ich erst 2 Ausfälle. Der Ärger scheint mir bei beiden der gleiche zu sein, deshalb lass ich Speedport stehen. Gib zwischendrin immer mal wieder laut, ob noch alles läuft ( aber ehrlich)


Hallo Josef!


EHRLICH seit knapp 2 Monate im Betrieb kein Einzige Ausfall! Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch

Mein Netzwerk läuft T A D E L O S wieder, so wie früher! (bevor ich den W723 eingesetzt habe).

Im Betrieb: Wlan (6 Geräte), DECT (2 Gigasets), Voip Nummern von "T" und von anderen Anbieter, Internes FAX, DYNDNS, mit 4 Freigaben, Kindersicherung, Internes Telefonbuch (wird von der Gigasets prima gelesen!) NAS über USB, Push Service.

Bis heute kein Funktion ist einmal ausgefallen.

Gruß
Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Service-Team (Telekom hilft) am 12. Juni 2013 18:00.
 
14. Mai 2013 19:04 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
Josef17
Mitglied seit: 10.08.11
Anzahl Beiträge: 118
Danke für die Info, sei 24.4. habe ich keinen Ausfall mehr gehabt. Vieleicht ist ja ruhe :-))
Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Service-Team (Telekom hilft) am 12. Juni 2013 18:00.
 
04. Juni 2013 16:17 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
sstrkruemel
Mitglied seit: 04.06.13
Anzahl Beiträge: 4
Hallo ,

habe auch dieses Problem seit Wochen.Ich kann nicht telefoneiren oder surfen.

bei mir bricht die Verbindung andauernd ab.

Habe auch schon eine Störung online gemeldet,aber bis jetzt überhaupt keine Verbesserung, ich glaube nur es ist schlimmer geworden.

Hier die Statusmeldung von der Telekom:


Störungsnummer

[...]


Gestörtes Produkt

SPEEDPORT W 723V TYP A


Status

Die Bearbeitung Ihrer Störungsmeldung wurde vorübergehend zurückgestellt.


Anmerkung des Telekom Team: Störungsnummer wurde aus Datenschutzgründen entfernt.
Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Service-Team (Telekom hilft) am 12. Juni 2013 17:59.
 
10. Juni 2013 18:11 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
champr
Mitglied seit: 12.05.13
Anzahl Beiträge: 5
Hallo,

ich habe seit Monaten ebenfalls Probleme mit regelmäßigen Internetabbrüchen und muß den Router jedesmal kurz vom Netz trennen, um fortfahren zu können.
Austausch des Routers W723V Typ A und des Splitters hat nicht geholfen. Das Problem besteht weiterhin. Der früher im Einsatz befindliche Telekom-Router der 500er Reihe funktionierte dagegen einwandfrei. Die Leitung wurde durchgemessen und ist in Ordnung.
Die Firmware ist offensichtlich fehlerhaft, dies wird aber offiziell nicht zugegeben. Die Automobilindustrie führt in solchen Fällen (kostspielige) Rückrufaktionen durch. Die Telekom hatte meiner Meinung nach genügend Zeit, die Fehlerquelle zu identifizieren und zu beseitigen. Ich werde daraus Konsequenzen ziehen.
Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Service-Team (Telekom hilft) am 12. Juni 2013 17:58.
 
12. Juni 2013 17:51 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo sstrkruemel,
herzlich willkommen im Serviceforum.
 
Zitat:
sstrkruemel schrieb:
habe auch dieses Problem seit Wochen.Ich kann nicht telefoneiren oder surfen. bei mir bricht die Verbindung andauernd ab.

Haben Sie denn schon denn das Workaround, das wir hier am 14.5 beschrieben hatten durchgeführt?

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum
Zuletzt wurde der Beitrag editiert von Service-Team (Telekom hilft) am 12. Juni 2013 17:57.
 
13. Juni 2013 04:22 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
sstrkruemel
Mitglied seit: 04.06.13
Anzahl Beiträge: 4
Zitat:
Telekom Team schrieb:
Hallo sstrkruemel,
herzlich willkommen im Serviceforum.
 
Zitat:
sstrkruemel schrieb:
habe auch dieses Problem seit Wochen.Ich kann nicht telefoneiren oder surfen. bei mir bricht die Verbindung andauernd ab.

Haben Sie denn schon denn das Workaround, das wir hier am 14.5 beschrieben hatten durchgeführt?
Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum


Guten Morgen

Ich habe ein neuen Speedport als Austauschgerät bekommen.Dieser Speedport hat ein Firmwareupdate auf 1.28 gemacht und nun funktoniert wieder alles wunderbar.

Keine Abbrüche ,rein gar nichts.

Danke liebe Telekom.
 
13. Juni 2013 11:45 Re: Verbindungsabbrüche Speedport W 723 V TYP A
Kein Userbild vorhanden
Josef17
Mitglied seit: 10.08.11
Anzahl Beiträge: 118
Zitat:
sstrkruemel schrieb:
Zitat:
Telekom Team schrieb:
Hallo sstrkruemel,
herzlich willkommen im Serviceforum.
 
Zitat:
sstrkruemel schrieb:
habe auch dieses Problem seit Wochen.Ich kann nicht telefoneiren oder surfen. bei mir bricht die Verbindung andauernd ab.

Haben Sie denn schon denn das Workaround, das wir hier am 14.5 beschrieben hatten durchgeführt?
Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum


Guten Morgen

Ich habe ein neuen Speedport als Austauschgerät bekommen.Dieser Speedport hat ein Firmwareupdate auf 1.28 gemacht und nun funktoniert wieder alles wunderbar.

Keine Abbrüche ,rein gar nichts.

Danke liebe Telekom.


Liebe Telekom !
als ich das gerade gelesen habe, habe ich mal schnell in meinen 723er geschaut und festgestellt, das ich FW 1.00.096 drauf habe. Bei mir ist EasySupport aktiviert und da sollte es doch wohl automatisch auf dem neusten Stand gehalten werden. Meinen letzten Abbruch hatte ich gestern ( zurücksetzen durch Stecker ziehen). Es ist weniger geworden, aber einmal ist schon zuviel, wenn dadurch eine wichtige Handlung gestört wird. Allerdings, seit 22.4 hatte ich bis gestern nur 3 mal Ausfall von Wlan. Es ist also besser geworden. Bitte Information bezüglich der Firmware.
MfG Josef Juchem
 
Seite
34
von 44
Weitere Informationen zum Forum
Thema 35 von 5627
Zur Zeit aktive Benutzer
3 (0 registrierte, 3 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück