Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Thema 1122 von 3185
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
26. April 2012 13:23 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Emploi
Mitglied seit: 08.01.12
Anzahl Beiträge: 70
Zitat:
Thewinkler schrieb:
....

Ich habe in einer der vielen Meldungen (C'T oder Chip oder was weiß ich...) gelesen, dass für Missbrauch der Inhaber und nicht der Hersteller oder Telekom haftet. Das ist zwar nicht gerecht, aber doch rechtens. Wenn man das Scheunentor öffnet und einer fährt rein, ist ja auch nicht der Tischler, der das Tor hergestellt hat, verantwortlich, sondern der, der es öffnet.

Wenn der Besitzer allerdings das Tor(WPS) abschließt (deaktiviert) und das Tor offensichtlich zu ist: Jedoch dieser bescheuerte Tischler nicht in der Lage ist einen Mechanismus der das Tor immer öffnet und stattdessen lediglich ein Hologramm eines geschlossenen Tores dem Besitzer projiziert: Was passiert dann?
 
26. April 2012 13:30 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
Nikita05
Mitglied seit: 26.04.12
Anzahl Beiträge: 8
Seit wann ist das Problem bei der T-Com bekannt ?

Es kann doch nicht so schwer sein, ein entsprechendes Firmware Update zur Verfügung zu stellen, mit dem man WPS deaktivieren kann.

Warum äußert sich eigentlich das T-Com Team nicht und nimmt an der Diskussion teil ?
 
26. April 2012 13:44 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
Laufwerk
Mitglied seit: 22.01.12
Anzahl Beiträge: 3
Werte Telekom-Mitarbeiter,
was heißt mit Hochdruck arbeiten wir an einem Firmwareupdate ?
Mit Hochdruck wurde auch auf den Bohrinseln im Golf von Mexiko gearbeitet, bis die eine davon dann explodiert ist !
Mit Hochdruck arbeitet die Völkergemeinschaft seit vielen Jahren an der Regulierung des Schadstoffausstoßes und derweil schmelzen die Polkappen und der Meeresspiegel steigt !
Gemäß ihrer Empfehlung habe ich das Wlan nunmehr abgeschaltet und in zwei Stunden kommen meine Kinder aus der Schule nach Hause.
Die setzen sich wie immer noch vor dem Essen an ihre Laptop's und sind dann im Internet unterwegs. Normalerweise, aber das geht ja nun nicht mehr und ich überlege gerade mit Hochdruck, wie erkläre ich es den Kindern, und wie lange hält dieser Zustand an ?
Was ich damit sagen will, wann bitte ist denn mit einem Upgrade zu rechnen ?
Denn ich bezahle doch regelmäßig und pünktlich meine Rechnung und möchte demzufolge auch regelmäßig und pünktlich meine zustehende Leistung erhalten.
 
26. April 2012 13:44 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
dieguteFrauWaas
Mitglied seit: 05.10.11
Anzahl Beiträge: 225
Selbst auf "Deutschland Sicher im Netz" gibt es seit gestern eine Meldung:

https://www.dsin-blog.de/feed/bsi-weist-auf-schwachstelle-wlan-routern-hin


Auf der Telekom-eigenen Sicherheitsseite, die angeblich von dsin Informationen bezieht, sieht man aber immer noch nichts, obwohl der letzte Eintrag vom 25.4:

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/14514/Startseite/Sicherheit-im-Netz


Ein Schuft, wer Böses dabei denkt ... aber inakzeptabel langsam ist es allemale!!!

Call & Surf Comfort IP (Speed), VDSL50, Annex B
AVM FRITZ!Box 7390, FRITZ!OS 05.20
 
26. April 2012 14:13 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
HAMAPA
Mitglied seit: 29.12.09
Anzahl Beiträge: 4628
Nun haat es die Telekom ja geschafft wie Meldung auch auf ihre Seiten zu stellen.
Erinnert mich so ein wenig an andere Firmen (Kernkraft Öl). Man gibt immer das zu, was sowieso bekannt ist.
Jetzt meden die ersten Zeitungen (z.B. derWesten) ein Update, für den W921V, für voraussichtlch Freitag und für die anderen Router, für nächste Woche.
Auch die Meldung findet man nicht bei der Telekom.

Gruß HAMAPA

Meine Fehler :
Seit Januar 2011: Login Problem (Forum)
Seit Oktober 2011: E-Mail mit Outlook Express
Seit 2010: Meine Dienste setzt sich beim öffnen hinter die Werbung
Dienste werden ungewollt hinzugefügt.
Seit Mitte 2010: Datasync/Outlook. Nachfolger nicht in Sicht
 
26. April 2012 14:18 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
erbze
Mitglied seit: 15.07.05
Anzahl Beiträge: 723
Zitat:
HAMAPA schrieb:
Nun haat es die Telekom ja geschafft wie Meldung auch auf ihre Seiten zu stellen.
Erinnert mich so ein wenig an andere Firmen (Kernkraft Öl). Man gibt immer das zu, was sowieso bekannt ist.
Jetzt meden die ersten Zeitungen (z.B. derWesten) ein Update, für den W921V, für voraussichtlch Freitag und für die anderen Router, für nächste Woche.
Auch die Meldung findet man nicht bei der Telekom.

Gruß HAMAPA

Diese Info ist ja auch aus den Fingern gesogen.
Und die "normale" Info ist bereits seit gestern abend auf den Telekom Seiten.
 
26. April 2012 14:29 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
michellino
Mitglied seit: 05.11.06
Anzahl Beiträge: 74
Quelle : Blöd.de


Die Deutsche Telekom will das Sicherheitsproblem bei einigen ihrer W-Lan-Router wohl schon am Freitag lösen.

Wie eine Sprecherin des Bonner Unternehmens den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe am Donnerstag sagte, soll ein Firmware-Update für das unsichere Modell „Speedport 921V” voraussichtlich schon am Freitag bereitstehen.

Man wolle bis Donnerstag, 17 Uhr, entscheiden, ob ein entsprechendes Update zur Verfügung gestellt werde. Kunden, die die Easy-Support-Funktion ihres Routers eingeschaltet haben, bekommen das Update automatisch aufgespielt.
 
26. April 2012 14:33 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
HAMAPA
Mitglied seit: 29.12.09
Anzahl Beiträge: 4628
Zitat:
erbze schrieb:
Diese Info ist ja auch aus den Fingern gesogen.
Und die "normale" Info ist bereits seit gestern abend auf den Telekom Seiten.

Welche Info meinst Du.
Update? Quelle (derWesten, Hamburger Nachrichten usw.)
Hier mal von Heise online
26.04.2012 um 11:30 Uhr
Derweil beginnt die Telekom, über das Problem zu informieren. Zunächst wurde aus Postings in T-Online-Foren die PIN entfernt. Dann ging eine genaue Kundeninformation an die Presse, die nun auf www.telekom.com verlinkt ist. Auf www.telekom.de erschien eine dezente "Produktwarnung". Dass es wesentlich auffälliger geht, zeigte die Telekom beim Rückruf der defekten Netzteile des Speedport W 700V (ebenfalls von Arcadyan): Damals überdeckte die Produktwarnung die Telekom-Seite komplett.

Gruß HAMAPA

Meine Fehler :
Seit Januar 2011: Login Problem (Forum)
Seit Oktober 2011: E-Mail mit Outlook Express
Seit 2010: Meine Dienste setzt sich beim öffnen hinter die Werbung
Dienste werden ungewollt hinzugefügt.
Seit Mitte 2010: Datasync/Outlook. Nachfolger nicht in Sicht
 
26. April 2012 14:35 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
bigdig2001
Mitglied seit: 16.03.12
Anzahl Beiträge: 16
Ich denke, damit kann die Telekom auch die anderen Problemchen des 723V weiter beheben. Leider kein sehr zuverlässiges Produkt der 723V. Ich habe seit dem immer wieder mal Verbindungsabbrüche an den Endgeräten, ob LAN oder WLAN. Das mit dem WPS ist aber der Hammer, der Speedport W 100 lässt sich damit aber trotzdem nutzen. Den Setup mit WPS an am Router machen und dann ausschalten. Der W 100 hat sich den Key dann gemerkt und verwendet Ihn wieder, sollte er mal getrennt werden. Hab es eben probiert.
 
26. April 2012 15:02 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
multimediaSDL
Mitglied seit: 21.03.12
Anzahl Beiträge: 17
Hoffe wir mal das schnell ein Update kommt!

http://multimedia-tidings.blogspot.de/2012/04/sicherheitslucke-in-speedport-w-504v-w.html

http://multimedia-tidings.blogspot.de/
 
26. April 2012 16:56 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
Dee Dee
Mitglied seit: 26.04.12
Anzahl Beiträge: 3
Zitat:
michellino schrieb:
Quelle : Blöd.de
Man wolle bis Donnerstag, 17 Uhr, entscheiden, ob ein entsprechendes Update zur Verfügung gestellt werde.


Ich wüsste gerne, was es da zu entscheiden gäbe. Zumindest die optionale Abschaltung der WPS-Funktion sollte im Menü auftauchen.
 
26. April 2012 17:17 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
TV80er
Mitglied seit: 27.03.12
Anzahl Beiträge: 9
Dass es ein Update geben wird, steht ausser Frage und ist eine Frage der Zeit.
Ich denke mal, die Entscheidung basiert darauf, dass zur Beseitung des Bugs ausreichend Zeit benötigt wird und man nicht voreilig (am Freitag) eine Firmware veröffentlicht, die den Bug letztentlich nicht beseitigt oder noch schlimmeres verursacht.
 
26. April 2012 17:17 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
UlrichZ
Mitglied seit: 19.08.07
Anzahl Beiträge: 7882
Zitat:
CQD_CQD schrieb:
Wo habe ich unvollständig zitiert? Das Zitat stimmt wortwörtlich. Ich kann ja nicht die ganze Meldung posten.
Stimmt, mein Zitat hast Du wortwörtlich zitiert, gleichzeitig hast Du es aber aus dem Zusammenhang gerissen und nicht zusammen mit dem Statement zitiert auf das sich mein Zitat bezog - nur so ist mein Zitat nämlich zu verstehen.

Gruß Ulrich
 
26. April 2012 18:34 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
Dee Dee
Mitglied seit: 26.04.12
Anzahl Beiträge: 3
Zitat:
TV80er schrieb:
Dass es ein Update geben wird, steht ausser Frage und ist eine Frage der Zeit.
Ich denke mal, die Entscheidung basiert darauf, dass zur Beseitung des Bugs ausreichend Zeit benötigt wird und man nicht voreilig (am Freitag) eine Firmware veröffentlicht, die den Bug letztentlich nicht beseitigt oder noch schlimmeres verursacht.


So sehe ich es selbstverständlich auch, allerdings frage ich mich ob die nutzerseitige Abschaltung der WPS-Funktion im Router nicht implementiert werden konnte oder wollte. Sollte es auf Grund der Hardware nicht möglich sein, kann ich eine Verzögerung des Updates um wenige Tage durchaus verstehen.

Trotz allem bleibt bei mir bei monatelang offener Sicherheitslücke und einer eher verhalten zu nennender Öffentlichkeitsarbeit ein eher komischer Nachgeschmack. Glücklicherweise habe ich den Router gemietet, sollte sich ein Firmwareupdate bis nächste Woche nicht ankündigen werde ich ihn kurzentschlossen gegen ein anderes Modell tauschen.
 
26. April 2012 18:36 Re: Achtung! WLAN-Verschlüsselung Speedport W921V in 2 Sek. offen
Kein Userbild vorhanden
Quiea
Mitglied seit: 10.04.12
Anzahl Beiträge: 64
Jetzt habe ich keinen Zugang mehr zum Internet.
Mein Mann lässt mich nicht an seinen Rechner im Büro. (mit Kabel)

Da gibt es Krieg in den eigenen 4 Wänden.

Bitte liebe Telekom, bringt das wieder in Ordnung !!

liebe Grüsse, Quiea
 
Seite
6
von 12
Weitere Informationen zum Forum
Thema 1122 von 3185
Zur Zeit aktive Benutzer
4 (0 registrierte, 4 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück