Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Verbrauchtes Datenvolumen bei Call&surf via Funk
Thema 598 von 1153
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
25. Oktober 2011 18:17 Verbrauchtes Datenvolumen bei Call&surf via Funk
Kein Userbild vorhanden
ReSo2710
Mitglied seit: 25.10.11
Anzahl Beiträge: 2
Hallo,

kann mir jemand schreiben wo ich bei einem Call&surf via Funk Tarif mit HSPA Router mein genutztes Datenvolumen als Gesamtsumme erfahren kann. Der Router wirft halt nur wenige, nicht nachvollziehbare Mengen aus.

Gruß ReSo
 
27. Oktober 2011 16:16 Re: Verbrauchtes Datenvolumen bei Call&surf via Funk
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149600
Hallo ReSo2710,

herzlich willkommen hier in den Service-Foren.

Zitat:
ReSo2710 schrieb:
kann mir jemand schreiben wo ich bei einem Call&surf via Funk Tarif mit HSPA Router mein genutztes Datenvolumen als Gesamtsumme erfahren kann.

Aktuell ist es (noch) nicht möglich das gesamte Datenvolumen auf einen Blick zu sehen. Im Internet gibt es einige Programme, welche das Datenvolumen protokollieren können.


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
28. Oktober 2011 10:11 Re: Verbrauchtes Datenvolumen bei Call&surf via Funk
Kein Userbild vorhanden
wingdancer
Mitglied seit: 30.10.06
Anzahl Beiträge: 166
Auf der Konfigurationsseite vom LTE Router wird der Verbrauch doch angezeigt. Mußt nur immer am Ersten des Monats wieder auf Null stellen.

Viele Grüße aus dem hohen Norden
 
31. Oktober 2011 20:50 Re: Verbrauchtes Datenvolumen bei Call&surf via Funk
Kein Userbild vorhanden
telemike
Mitglied seit: 29.08.04
Anzahl Beiträge: 83
... und wie kann ich das Volumen wieder auf Null stellen?
Ich finde das alles noch sehr, sehr unausgereift!

Gruss
Michael
 
31. Oktober 2011 22:52 Datenvolumen zurücksetzen
Kein Userbild vorhanden
Ludger1966
Mitglied seit: 06.08.05
Anzahl Beiträge: 10
entweder Stecker ziehen oder auf auf den Einstellseiten per PS den Router neu starten
 
01. November 2011 00:20 Datenvolumenanzeige auf der Startseite des Routers Speedport HSP
Kein Userbild vorhanden
Ludger1966
Mitglied seit: 06.08.05
Anzahl Beiträge: 10
Moin,
ich habe den Eindruck, das jetzt die Datenvolumenanzeige auf der Startseite des Routers Speedport HSPA funktioniert.
Habe das mal mit ein paar Downloads geprüft.

Na, Telekom, wann meldet Ihr, das der Fehler behoben worden ist???

Ich habe den Eindruck, es war ein Rechenfehler vorhanden (bisher wurde um den Faktor 10 zu niedrig angezeigt)

Keine Panik, liebe Telekomkollegen, das ist bei weitem noch nicht so schlimm wie bei der Bank mit dem Rechenfehler um 55 Milliarden.

Grüße Ludger
 
01. November 2011 00:27 Re: Datenvolumen zurücksetzen
Kein Userbild vorhanden
Ludger1966
Mitglied seit: 06.08.05
Anzahl Beiträge: 10
Bei dem "Speedport HSPA" die Administratorseite http://speedport.ip/en/content.asp
aufrufen und Passwort eingeben und dann

Erweiterte Einstellungen => System => Neu starten
den Routen von jedem angeschlossenen PC neu starten.

Das funktioniert (welch Wunder bei der Telekom)
 
01. November 2011 00:49 täglichen Downloadvolumens
Kein Userbild vorhanden
Ludger1966
Mitglied seit: 06.08.05
Anzahl Beiträge: 10
Moin,
ich habe jetzt in kurzer Zeit schon 20 % meines täglichen Downloadvolumens erreicht

Dauer: 00:38:45[HH:MM:SS]
Daten: 64.97 MB

In diesem Beispiel habe ich schon nach 38 Minuten des neuen Monats 20 % meines Downloadvolumen für den 01.11. erreicht.

Ich habe nicht viel gemacht !! Ein 2,5 Minuten Video und ein paar Internetseiten mit speicherarmen Bildern angesehen!!


Rechnerisch habe ich bei einem Monatsvolumen von 10 GB, das bedeutet man hat
pro Tag ca. 333 MB Downloadvolumen zur Verfügung.

Das ist für einen normalen Surfer zu wenig. Bei jedem Video hat man ruck zuck das Datenvolumen erreicht.

Also Telekom, entweder Ihr bietet Tarife für User mit erhöhten Datenvolumen an oder Ihr schaltet das Datenvolumenbegrenzung nachts ab oder ....



Grüße Ludger
 
03. November 2011 09:05 Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
wingdancer
Mitglied seit: 30.10.06
Anzahl Beiträge: 166
Wenn die Telekom das Datenvolumen erhöht, würde sofort der Preis steigen. Die würden es dann so halten wie Vodafone.
 
04. November 2011 18:01 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
mirgo
Mitglied seit: 04.11.11
Anzahl Beiträge: 3
mir wär es egal ob se den preis erhöhen weil wenn eins schlimmer is dann diese begrenzung...
 
12. November 2011 20:53 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
50andmore
Mitglied seit: 12.11.11
Anzahl Beiträge: 52
Ja, auch in unserer Familie ist der Frust ab Monatsmitte groß. Wir hatten bisher DSLlight und die Freude war groß, als der Telekomflyer "Call and Surf via Funk" ins Haus flatterte. Nach dem die Bereitstellung und Installation erfolgreich erldigt war, war die Begeisterung noch größer. Internet in noch nie dagewesener Geschwindigkeit Lachen . Nach gut der Hälfte des Monats die Ernüchterung: Geschwindigkeit wieder DSLlight - Datenvolumen über 10GB - wir wollten es nicht glauben, hatten wir (3-köpfige Familie) doch das Internet nur so benutzt wie wir uns das vor DSLlight vorgestellt hatten. MP3-Alben kaufen, Bilder hochladen, Tagesschau und andere aktuelle Berichte ansehen, Youtube ohne ruckeln nutzen, Softwareupdates regelmäßig erledigen ...

Mit 3 PCs, internetfähigem TV und Handys mit WLAN sind 10 GB schlicht zu wenig. Auch die Drosselung auf DSLlight ist schlicht unterirdisch. Haben wir doch jahrelang den 1000er Tarif bezahlt und nur DSLLight erhalten. Irgendwie fühlt man sich da schon "etwas" benachteiligt. Würde eine Drosselung auf z.B. 3000 nicht auch genügen? Auch eine Volumenerhöhung gegen Aufpreis wäre eine Option - wenn es Sie gäbe.
 
13. November 2011 15:16 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
Microliner
Mitglied seit: 13.11.11
Anzahl Beiträge: 1
Na das sind ja tolle Aussichten...habe ab morgen die 10GB zur Verfügung...mhh kann ich irgendetwas machen...Hilfe! Gibt es wirklich sonst keine Möglichkeit das Volumen zu erhöhen? Kritisch
 
13. November 2011 18:21 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
crazyfone
Mitglied seit: 30.11.10
Anzahl Beiträge: 2260
Zitat:
50andmore schrieb:
...hatten wir (3-köpfige Familie) doch das Internet nur so benutzt wie wir uns das vor DSLlight vorgestellt hatten. MP3-Alben kaufen, Bilder hochladen, Tagesschau und andere aktuelle Berichte ansehen, Youtube ohne ruckeln nutzen, Softwareupdates regelmäßig erledigen ...
O ha, vor DSL 384 - ich glaub, da war Modem und die ganz "Schnellen" hatten ISDN lautes Lachen .

Nee, aber mal "Butter bei die Fische": 10GB sind 10GB. Es wäre ein Einfaches gewesen, schon mal bei DSL 384 in die FRITZ! zu gucken, was so im Schnitt verbraten wird. Nimmt man dann noch die Media-Inhalte dazu, die man unweigerlich mit dem "neuen" Breitband nutzen will, weiß man eigentlich dass die 10GB Volumen nimmer reichen. Mal ein Vergleich: Ein VDSL-Anschluss hat jetzt die Deckelung bei 100GB Volumen.

Zitat:
Microliner schrieb:
mhh kann ich irgendetwas machen...Hilfe! Gibt es wirklich sonst keine Möglichkeit das Volumen zu erhöhen? Kritisch
Hi Microliner, nein kannst du nicht. Bei 10GB ist immo Feierabend.

mein Blog: cinesg.de, Fon: FRITZ!Box 7390 @ Call Plus/Universal
TV: Premiere Thema/Blockbuster (heute Sky Welt ohne Extra/Film) + MTV unlimited @ ASTRA
 
14. November 2011 20:27 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
50andmore
Mitglied seit: 12.11.11
Anzahl Beiträge: 52
Hoffen wir mal, dass der Markt hier seine Wirkung zeigen wird. Vodafone bietet bereits verschiedene Tarife mit unterschiedlichem Datenvolumen an. Leider ist dieser Anbieter bei uns nicht verfügbar, es gibt bei uns bisher nur die Telekom mit schnellem Internet. 2012 soll in unserem Dorf im Rahmen der Breitbandinitiative ein Drittanbieter mit einer Kombination aus Glasfaser und Richtfunk (ohne Volumenbegrenzung) aktiv werden. Bis dahin trösten wir uns damit: Ein halber Monat mit schnellem Internet ist besser, als ein voller Monat lahmes Internet.
 
20. November 2011 19:36 Re: Datenmengen Anzeige im LTE
Kein Userbild vorhanden
50andmore
Mitglied seit: 12.11.11
Anzahl Beiträge: 52
Es ist wieder mal soweit. Gerade kam der Hinweis:

Wichtige Informationen

Sehr geehrter Kunde,

Sie haben in Ihrem Tarif die monatliche Volumengrenze erreicht, ab der die Bandbreite im jeweiligen Monat beschränkt wird, und surfen ab jetzt mit einer reduzierten Geschwindigkeit.

Zu Beginn des nächsten Monats steht Ihnen wieder die volle Bandbreite zur Verfügung.

Der Speedport-LTE-Router zeigte 9.950 GB an. Die Anzeige scheint damit relativ genau zu sein. Nach wieviel Tagen ist denn bei euch da draußen die Volumengrenze erreicht?
 
 
Seite
1
von 15
Weitere Informationen zum Forum
Thema 598 von 1153
Zur Zeit aktive Benutzer
4 (0 registrierte, 4 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück