Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Adressen und Mails in Thunderbird importieren
Thema 2649 von 2868
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
16. Februar 2009 19:02 Adressen und Mails in Thunderbird importieren
Kein Userbild vorhanden
peterm42
Mitglied seit: 10.08.08
Anzahl Beiträge: 14
Ich habe mich entschlossen, für die eMail-Verwaltung den Thunderbird zu verwenden. Dafür würde ich mir gerne ersparen, die Adressen "zu Fuß" in das dortige Adressbuch zu übertragen.
Außerdem habe ich eine sehr umfangreiche Sammlung an Ablage-Ordnern in T-online 6.0. Auch die würde ich gerne in vollem Umfang und möglichst in der Struktur (letzeres wäre primär) in den Thunderbird importieren. Wichtig ist dabei, dass die jeweiligen Absender, Sendedaten etc. erhalten bleiben.
Gibt es dafür eine Lösung?
 
22. Februar 2009 01:10 Re: Adressen und Mails in Thunderbird importieren
Kein Userbild vorhanden
T-Home-Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 66662

Hallo peterm42,

"peterm42" (Nickname) schrieb:

> Ich habe mich entschlossen, für die eMail-Verwaltung den Thunderbird zu
> verwenden. Dafür würde ich mir gerne ersparen, die Adressen "zu Fuß" in
> das dortige Adressbuch zu übertragen.

Das Adressbuch der E-Mail Software 6 kann über "Weitere Funktionen" im
LDIF-, oder CSV-Format exportiert und anschließend direkt in Mozilla
Thunderbird über "Extras > Importieren... > Adressbücher > Textdatei"
importiert werden.

> Außerdem habe ich eine sehr umfangreiche Sammlung an Ablage-Ordnern in
> T-online 6.0. Auch die würde ich gerne in vollem Umfang und möglichst
> in der Struktur (letzeres wäre primär) in den Thunderbird importieren.

Die Mails lassen sich nur einzeln im TXT- oder EML-Format speichern.
Diese können über einen Umweg, z. B. über Microsoft Outlook Express, in
Mozilla Thunderbird über "Extras > Importieren... > Nachrichten >
Outlook Express" importiert werden.

Nachfolgend erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie einzelne Mails oder
alle Mails eines Ordners in Microsoft Outlook Express 6 übertragen
können:

1. Übertragung einzelner Mails
Falls Sie nur eine einzelne E-Mail übertragen möchten, klicken Sie
einfach im entsprechenden E-Mail-Fenster (z. B. Posteingang) die
gewünschte E-Mail mit der rechten Maustaste an und wählen "Speichern".
Als Dateityp wählen Sie bitte "Nachricht (*.eml)". Speichern Sie die
E-Mail in einem Ordner Ihrer Wahl (z. B. "Eigene Dateien"). Öffnen sie
Outlook Express und wählen den Ordner, in welchem Sie die E-Mail
ablegen wollen. Per drag&drop lässt sich die E-Mail nun in Outlook
Express verschieben. Beim Anklicken im Windows Explorer wird die Datei
automatisch in Outlook Express geöffnet.

2. Übertragung vieler Mails oder eines gesamten Ordners
Öffnen Sie bitte die E-Mail Software und gehen über "Einstellungen /
E-Mail Software einstellen..." und aktivieren Sie auf dem Kartenreiter
"Allgemeines" das Auswahlkästchen "Fensterteilung aktivieren".
Schließen Sie nun das Fenster mit <Übernehmen>. Wechseln Sie jetzt auf
den Kartenreiter mit den betreffenden E-Mails, welche Sie exportieren
möchten, z. B. "Eingang".

* Markieren Sie alle E-Mails mit der Tastenkombination <STRG> + <a>
oder wählen Sie mehrere E-Mails mit <SHIFT> + linker Maustaste aus.

* Klicken Sie nun die markierten E-Mails mit der rechten Maustaste
an und wählen Sie im Menü den Eintrag "Weiterleiten".

* Geben Sie als Betreff zur Wiedererkennung "Posteingang" ein und
klicken Sie auf "als Entwurf speichern". Die E-Mail ist nun auf dem
Reiter "Entwürfe" zu finden.

* Klicken Sie diese Mail jetzt mit der rechten Maustaste an und
wählen Sie "Speichern".

* Wählen Sie als Speicherort einen Ordner, den Sie leicht wieder
finden können, z. B. "Eigene Dateien". Als Dateityp wählen Sie bitte
"Nachricht (*.eml)".

Im gleichen Ordner (hier: "Eigene Dateien") legen Sie bitte zusätzlich
den Ordner "Posteingang" an. Klicken Sie jetzt die Datei
"Posteingang.eml" mit einem Doppelklick an. Es erscheint wieder Ihre
E-Mail mit diversen Anhängen, dieses Mal jedoch in Outlook Express.

* Klicken Sie jetzt im Outlook Express-Menü auf "Datei / Anlagen
speichern".

* Als Zielordner geben Sie den zuvor angelegten Ordner
"Posteingang" unter "Eigene Dateien" an und klicken bitte auf
<Speichern>. Eventuell ist es nötig, das Speichern je E-Mail einzeln zu
bestätigen.

* Sie können nun per drag&drop die Dateien aus dem Windows Explorer
in den gewünschten Ordner in Outlook Express verschieben. Zur besseren
Übersicht verkleinern Sie bitte beide Programmfenster.

Mit den anderen Ordnern der E-Mail Software 6 können Sie ebenso
vorgehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 2649 von 2868
Zur Zeit aktive Benutzer
12 (0 registrierte, 12 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück