Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Thema 380 von 726
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
19. Juli 2010 11:02 Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
Holger Stenneken
Mitglied seit: 19.07.10
Anzahl Beiträge: 7
Guten Tag,

ich habe ein Problem mit meinem Samsung Wave 8500 und IMAP. Das Senden wird durch das Samsung WAVE 8500 abgebrochen. E-Mails werden empfangen, Löschen scheint manchmal zu klappen und manchmal nicht. IMAP unter MacPro als auch WIN läuft hier einwandfrei.

Daher meine Frage: wie muss ich die Einstellungen in Sachen IMAP bei dem Samsung Wave 8500 setzen, um sicherzustellen, das IMAP von der Seite korrekt funktionieren kann? Oder ist ggf. ein anderes Problem da die Ursache für das Nichtfunktionieren von IMAP mit diesem Handy?

Hier meine Details

- T-online mit EMail Passwortschutz, comfort surf und call...

Samsung Wave 8500 Einstellungen

email-adresse: xxxxxxxx@t-online.de
Benutzername: xxxxxxxx@t-online.de
Passwort: Zur Anmeldung - muss hier das normale Passwort zum Login verwendet werden oder das EMail-Passwort? Zu Testzwecken habe ich das derzeit gleich.

SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 587
Sichere Verbindung: SSL

Eingehender Servertyp: IMAP4
IMAP4-Servertyp: secureimap.t-online.de
IMAP4-Port: 993
APOP Login: nicht aktiviert
Sichere Verbindung: SSL

Download Begrenzung: 50
IMAP4 eingehende E-Mail: Neu
Abrufoptionen: nur Betreff
Auf dem Server belassen: aktiviert

POP vor SMTP: deaktiviert
SMTP-Auth.: aktiviert
Wie bei POP3/ IMAP4: deaktiviert
Benutzername: xxxxxxx@t-online.de
Passwort: xxxxxxx

Ich bedanke mich für jede Hilfe und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Holger Stenneken
 
19. Juli 2010 15:38 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo Holger Stenneken,

zuerst einmal herzlich Willkommen im Forum.

Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
Passwort: Zur Anmeldung - muss hier das normale Passwort zum Login verwendet werden oder das EMail-Passwort? Zu Testzwecken habe ich das derzeit gleich.
Das E-Mail-Passwort ist in diesem Fall das richtige. Sowohl für den Posteingangsserver, als auch für den Postausgangsserver

Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 587
Wählen Sie für SMTP bitte einmal den Port 25 aus und testen, ob das Senden damit funktioniert.

Wir warten gespannt auf Ihre Rückmeldung Lachen


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
19. Juli 2010 16:16 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
Holger Stenneken
Mitglied seit: 19.07.10
Anzahl Beiträge: 7
Guten Tag,

vielen Dank für die Antwort.

Das Versenden

SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 25
Sichere Verbindung: SSL
führt ebenfalls zu Fehler: Senden nicht möglich, Abbruch.

SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 25
Sichere Verbindung: Aus
führt ebenfalls zu Fehler: Senden nicht möglich, Abbruch.

Das Versenden und Senden mit POP3 klappt einwandfrei.

Was kann es noch sein, das ein IMAP Abruf nicht klappen kann?

Danke sehr

Holger Stenneken
 
19. Juli 2010 17:24 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149577
Hallo Holger Stenneken,

Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
Das Versenden und Senden mit POP3 klappt einwandfrei.

Was kann es noch sein, das ein IMAP Abruf nicht klappen kann?

Wenn wir das richtig verstanden haben, funktioniert doch der Abruf über Imap. Der Versand von Mails hat an sich nichts mit den Imap oder Pop3 Servern zu tun. Hierfür ist der Postausgangsserver (SMTP-Server) zuständig. In Ihrem Fall haben Sie securesmtp.t-online.de angegeben. Probieren Sie doch bitte mal smtpmail.t-online.de mit Port 25 ohne SSL.


Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/foren
 
19. Juli 2010 17:48 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
Holger Stenneken
Mitglied seit: 19.07.10
Anzahl Beiträge: 7
Hallo.

SMTP-Server: smtpmail.t-online.de
SMTP-Port: 25
Sichere Verbindung: Aus
führt zu gesendet.

Aber:
- eine vom Wave gesendete Mail wird nicht auf dem Server in Postausgang angezeigt,
- wird ebenfalls auf keinem meine anderen Computer usw. angezeigt.
- gespeicherter Entwurf verbleibt nur lokal auf dem Handy, keine Anzeige auf Server.

Somit ist es eine normale POP3 Mail ohne den Vorteil von IMAP (Entwürfe auf Server, gesendete auf Server etc.)

Viele Grüße

Holger Stenneken

Zur weiteren Info: habe ebenfalls nun den Samsung Support infomiert, warte da auf Rückruf der Techniker.
 
19. Juli 2010 17:49 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
oliver_s
Mitglied seit: 04.10.07
Anzahl Beiträge: 5235
Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 25
Sichere Verbindung: SSL


Bei securesmtp.t-online.de wird die sichere Verbindung durch STARTTLS eingeleitet.

Der Mail-Client des Samsung unterstützt möglicherweise dieses Protokoll nicht, sondern nur die von Anfang an verschlüsselte Verbindung auf Port 465.
 
19. Juli 2010 17:53 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
oliver_s
Mitglied seit: 04.10.07
Anzahl Beiträge: 5235
Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
Somit ist es eine normale POP3 Mail ohne den Vorteil von IMAP (Entwürfe auf Server, gesendete auf Server etc.)


Nunja, wenn die gesendete Mail auf dem Server gespeichert werden soll, muß sie noch ein zweites Mal übertragen werden. Das ist bei einer eher langsamen Mobilfunkverbindung auch nicht gerade vorteilhaft.
 
19. Juli 2010 18:09 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
Holger Stenneken
Mitglied seit: 19.07.10
Anzahl Beiträge: 7
Nun, ich nutze IMAP um immer alle Mails (also gesendete, Posteingang, Entwürfe) von allen Devices via Server zu nutzen.

Wenn das mit dem Samsung Wave nicht klappt, habe ich hier ein Thema - zumal dieses Gerät mit voller IMAP Fähigkeit beworben und im Verkaufsgespräch dargeboten wurde. Wenn also wirklich kein sicherer IMAP-Versand (bei einem mobilen Device ist SSL Pflicht) sowie Verwaltung via IMAP mittels des Waves möglich ist, dann ist das ein Grund, sich um die Rückabwicklung des Gerätes zu kümmern...
 
21. Juli 2010 09:47 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
blödes Wave
Mitglied seit: 21.07.10
Anzahl Beiträge: 5
Hallo,

ich hänge mich hier mal dran weil ich jetzt seit Wochen an dem blöden Handy verzweifele..unter anderem jetzt eben auch am Emailhandling

Vorliegende Situation:
Für die Leistung viieel zu teuer bezahltes Samsung Wave
Teuer bezahltes t-online IMAP
Blasen an den Fingern vom Einstellungen ändern


Senden funktioniert mit:
securesmtp.t-online.de
Port 25 oder Port 587
TLS

jedoch werden gesendete mails nicht auf dem Server angezeigt
(über outlook aber auch nicht - was mache ich falsch? - ist IMAP nicht genau dafür gedacht?)


Empfang wird ohne Fehlermeldung ausgeführt über:
secureimap.t-online.de
Port 993
TLS

jedoch werden die auf dem Server liegenden mails einfach nicht übertragen.
Es kommt also nix im Wave an...ohne Fehlermeldung


Wäre schön wenn ihr weiter wisst.

P.S. automatische Handykonfiguration für das Wave bieter die telekom ja leider auch nicht an...naja...
 
21. Juli 2010 13:07 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
Holger Stenneken
Mitglied seit: 19.07.10
Anzahl Beiträge: 7
Hallo,

Hier nun meine Einstellung, da kann ich zumindest mit Senden und empfangen, aber es wird nicht gesynced zwischen Server und Handy (also auf dem Server Email gelöscht, wird nicht im Wave verarbeitet, keine Entwürfe auf dem Handy sowie keine ordnerstruktur auf dem Server).

email-adresse: xxxxxxxx@t-online.de
Benutzername: xxxxxxxx@t-online.de
Passwort: EMail-Passwort

SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
SMTP-Port: 25
Sichere Verbindung: TLS

Eingehender Servertyp: IMAP4
IMAP4-Servertyp: secureimap.t-online.de
IMAP4-Port: 993
APOP Login: nicht aktiviert
Sichere Verbindung: SSL

Download Begrenzung: 50
IMAP4 eingehende E-Mail: Neu
Abrufoptionen: nur Betreff
Auf dem Server belassen: aktiviert

POP vor SMTP: deaktiviert
SMTP-Auth.: aktiviert
Wie bei POP3/ IMAP4: deaktiviert
Benutzername: xxxxxxx@t-online.de
Passwort: xxxxxxx

Viele Grüße

Holger

Fazit derzeit: Wave 8500 ist ein nettes Smartphone ohne volle IMAP - Fähigkeit. Und das ist ärgerlich. Würde ich nicht noch einmal kaufen.
 
21. Juli 2010 13:26 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
blödes Wave
Mitglied seit: 21.07.10
Anzahl Beiträge: 5
...also mit den selben Einstellungen bekomme ich zwar keine Fehlermeldungen und kann emails schicken.
Aber es kommt einfach kein mail vom Server aufs Handy...




Zitat:
Fazit derzeit: Wave 8500 ist ein nettes Smartphone ohne volle IMAP - Fähigkeit. Und das ist ärgerlich. Würde ich nicht noch einmal kaufen.


Das unterschreibe ich dreimal...bis auf die Tatsache das das Mobile für mich kein Smartphone ist:

Kein Kalender-sync über outlook möglich (Kies Software und Support vertrösten nur - wie lange noch zu warten ist lässt man offen?)
Kein Kontakte-sync möglich mit Anruferbilderfunktion (und das bei so einem Gerät!)
Wer sein Handy updaten will kann Pech haben und muss selber DLL Dateien im Netz beschaffen und einen Doktortitel zum Thema schreiben.
Im App-Store tut sich nichts brauchbares - nur Babymüll.
Service von Samsung schwerfällig und gerne nichtssagend.

Alles in allem bei weitem nicht das Geld wert das verlangt wird da nicht wie beworben nutzbar.
Ich habe mich jetzt zwei Wochen intensivst damit beschäftigen müssen - ohne viele Erfolge dabei zu verzeichen..die verplemperten Stunden kann einem keiner zahlen!

Ich rate dringend ab wenn man das Gerät nicht nur zum gut aussehen benutzen möchte!
 
21. Juli 2010 18:56 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
oliver_s
Mitglied seit: 04.10.07
Anzahl Beiträge: 5235
Zitat:
blödes Wave schrieb:
...also mit den selben Einstellungen


Oben schriebst Du auch beim Eingangsserver "TLS".
Damit scheint beim Samsung STARTTLS gemeint zu sein. Das wird aber von secureimap.t-online.de nicht unterstützt.

Hintergrund: Für Posteingangsserver hat es sich inzwischen als Quasistandard durchgesetzt, Verschlüsselung auf dezidierten Ports (995/pop3s, 993/imaps) ohne einleitendes Komando zu nutzen. Für Ausgangsserver wird hingegen i.a. der Standardport (25 bzw. 587) genutzt und die Verschlüsselung mittels STARTTLS gestartet.

Zitat:
bekomme ich zwar keine Fehlermeldungen und kann emails schicken.
Aber es kommt einfach kein mail vom Server aufs Handy...


Hast Du für den Eingangsserver inzwischen "SSL" ausgewählt?
 
21. Juli 2010 19:10 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
oliver_s
Mitglied seit: 04.10.07
Anzahl Beiträge: 5235
Zitat:
Holger Stenneken schrieb:
[...] keine ordnerstruktur auf dem Server).


Bei der Ordnerstruktur ist zu beachten, daß auf dem Server alle Ordner (außer dem Posteingang selbst latür ;-) unterhalb des Posteingangs liegen. Das könnte auch die Ursache sein, daß Du SENT und DRAFTS nicht wie gewünscht nutzen kannst.
Du müßtest gegebenenfalls - sofern möglich - INBOX als IMAP-Stammpfad (oder wie es beim Samsung auch immer genannt wird) festlegen und evtl. die Spezialordner noch mal neu auswählen.

Zitat:
Wave 8500 ist ein nettes Smartphone ohne volle IMAP - Fähigkeit.


Nunja, volle IMAP-Fähigkeiten wirst Du bei den wenigstens Clients finden, das Protokoll ist halt etwas umfangreich. Aber vielleicht läßt sich das ein oder andere Problem ja noch lösen.
 
21. Juli 2010 19:20 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
oliver_s
Mitglied seit: 04.10.07
Anzahl Beiträge: 5235
Zitat:
blödes Wave schrieb:
Teuer bezahltes t-online IMAP


Ähm, nebenbei bemerkt: Das E-Mail-Paket ist für IMAP nicht mehr notwendig - falls Du mit "teuer" darauf anspielst.
Inwieweit Du andere über E-Mail Basic hinausgehende Features benötigst, mußt Du natürlich selbst entscheiden.
 
21. Juli 2010 20:10 Re: Samsung Wave 8500 und IMAP Probleme
Kein Userbild vorhanden
blödes Wave
Mitglied seit: 21.07.10
Anzahl Beiträge: 5
"Oben schriebst Du"

...nach vielen vielen Einstellungsversuchen geht es im Moment ausschlisslich so:

securesmtp.t-online.de
Port 587
TLS

pop3

popmail.t-online.de
Port 110
kein SSL

Alles andere ist mir nicht gelungen

Ausserdem bekomme ich es nicht hin mit outlook gesendete Nachrichten auf dem t-online Server darzustellen .
Da habe ich noch keine Ahnung...und im Moment auch keine Zeit weil mich das so tolle Wave so fordert...
Habe was von Ordnern abonnieren gelesen usw...da muss ich bestimmt noch was einstellen.
Eingehende mails ist schonmal i.O.


Mit teuer bezahltem IMAP habe ich mich falsch ausgedrückt.
Beziehe mich dabei darauf das man zum E-mail Paket
gezwungen wird wenn man als Bestandskunde seine mails per
Handy oder z.B. per Netbook im Ausland abrufen möchte.



Aus anderen threads habe ich noch folgenden Infos gesammelt:

Port 25 SMTP / SMTP mit SRTARTTLS
Port 110 POP3
Port 143 IMAP4
Port 587 SMTP / SMTP mit SRTARTTLS
Port 993 IMAP4 mit SSL
Port 995 POP3 mit SSL


POP3
popmail.t-online.de alternativ securepop.t-online.de mit SSL

IMAP4
imapmail.t-online.de alternativ secureimap.t-online.de mit SSL

SMTP
smtpmail.t-online.de alternativ securesmtp.t-online.de mit TLS

Für Leute mit Verbindungsfehlern - checkt mal diese Einstellung:
e-mail-einstellungen
e-mail-profile
musste z.B. bei mir auf e-Plus Internet stehen
hatte sich aber selber auf t-online eingestellt
 
 
Seite
1
von 2
Weitere Informationen zum Forum
Thema 380 von 726
Zur Zeit aktive Benutzer
1 (0 registrierte, 1 Gast)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück