Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Thema 3813 von 5635
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
26. November 2010 21:27 speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Kein Userbild vorhanden
rübezahl40
Mitglied seit: 06.10.10
Anzahl Beiträge: 14
Nabend,

ob die Überschrift passt, weiß ich nicht so genau, ich versuche es einfach mal.

Folgendes Problem.
Ich wollte in die Konfiguration rein und rufe speedport.ip auf. Da erscheint auch alles und der Status lässt sich erkennen. Wenn ich dann aber in Konfiguration starten gehe und das Gerätepasswort eingeben will, komme ich nirgends mehr ran. Die Maus reagiert nicht in dem Feld und auch von der Tastatur wird nichts angenommen, ich habe keine Möglichkeit das Passwort einzugeben. Das ist bei Firefox und dem IE so. Woran kann es liegen, das ich da nicht mehr reinkomme?
Danke schonmal vorab für hilfreiche Antworten.
 
26. November 2010 22:17 Re: speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Kein Userbild vorhanden
brunosln
Mitglied seit: 26.11.10
Anzahl Beiträge: 1
Guten Abend, ich habe das gleiche Problem. Das Eingabefeld für das Passwort läßt sich
nicht aktivieren. Versucht aber ich es mit zwei verschiedenen Computern, beide sind über LAN mit dem Speedport verbunden. Als Browser mit IE 8 und Firefox probiert.

MfG
Gerald
 
26. November 2010 22:29 Re: speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Kein Userbild vorhanden
rübezahl40
Mitglied seit: 06.10.10
Anzahl Beiträge: 14
Danke das eine Problem hat sich gelöst.
Habe den Speedport kurzfristig vom Strom getrennt und danach konntr ich wieder alles eingeben.Habe aber dadurch auch nicht das finden können was ich gesucht habe.
 
27. November 2010 19:08 Re: speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Kein Userbild vorhanden
tgsbn
Mitglied seit: 06.11.10
Anzahl Beiträge: 79
Das Problem ist offenbar recht verbreitet. Jedenfalls hat es schon zu diversen Threads in diesem Forum Anlass gegeben. Die wahrscheinlichste Erklärung ist ein Firmware-Fehler des W722VB, zu dem es noch keinen Fix gibt. Die einzige bekannte Abhilfe ist derzeit tatsächlich, das Gerät von der Stromversorgung zu trennen, ein paar Sekunden zu warten, wieder anzuschließen und dann geduldig zu warten, bis es mit seinen LED-Lichterspielen fertig ist.
(Es ist ja auch bald Weihnachten. Clown )

Die Technische Hotline gibt auf Anfrage gerne auch die Auskunft, das Verhalten sei "by design" und würde dadurch ausgelöst, dass man sich nach dem letzten Zugriff auf die Konfigurationsseite nicht durch Klick auf "Beenden" abgemeldet habe. Das entspricht aber nach dem letzten Diskussionsstand hier im Forum nicht den Tatsachen.

Call & Surf Comfort VDSL 25/Universal
Speedport W 722V Typ B Router & WLAN 5 GHz
Netgear WG602 Accesspoint 2,4 GHz
openSUSE 11.2 / Windows XP / Windows 7
 
29. November 2010 10:38 Re: speedport W722V lässt sich nicht konfigurieren
Kein Userbild vorhanden
T-euer
Mitglied seit: 23.05.07
Anzahl Beiträge: 4
Ich habe dieses Problem nun auch schon mehrfach festgestellt. Noch schlimmer ist aber, dass der ganze Router extrem langsam reagiert und auch die VDSL Geschwindigkeit deutlich runter zieht. So konnte ich den Tatort im 1HD gestern nur mit ständigen Störungen sehen, wobei ich erst später gemerkt habe, dass es am Router liegt. Besonders brisant finde ich es, dass man unter Umständen einige Aufnahmen auf dem Receiver wegwerfen kann, weil man nicht gemerkt hat, dass der Router spinnt. Normales Internet geht ja, wenn auch teilweise ruckartig, was ja an vielem anderen liegen kann.

Da sollte dringendst ein Firmware Upgrade her!
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 3813 von 5635
Zur Zeit aktive Benutzer
2 (0 registrierte, 2 Gäste)


Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück