Um aktiv am Forum teilzunehmen, geben Sie bitte Ihr Login ein:
Information

Achtung: Bitte Hinweise zu Änderungen beim Foren-Login beachten!


Um unser Service-Angebot zu verbessern, vereinfachen wir unser Login. Künftig benötigen Sie nur noch einen Zugang, um sich für das Kundencenter Mobilfunk oder das Kundencenter Festnetz sowie für alle weiteren Telekom Dienste, wie auch das Service-Forum, anzumelden: das Telekom Login.

Bitte beachten Sie deshalb vor Ihrem nächsten Foren-Login die weiterführenden Informationen.

Sollten Sie zusätzliche Hilfe beim Umstellen Ihres Foren-Logins auf das Telekom Login benötigen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an foren.foren@telekom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte „Angeforderte E-Mail: Telekom Login“.
Foren-Login
Telekom Login Mobilfunk-Kunde <div id="iframe-error" style="margin-left:140px;color:#f00;font-weight:bold;width:500px;padding:5px 0 0;"> Bitte erlauben Sie die Verwendung von iFrames in Ihrem Browser, um das Forum vollst&auml;ndig nutzen zu k&ouml;nnen. </div>
 
Foren-Suche
 
 
 
Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Thema 788 von 4170
 
Zurück
Thema: vorheriges | nächstes
30. März 2009 14:57 Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Kein Userbild vorhanden
probleme ohne ende
Mitglied seit: 30.03.09
Anzahl Beiträge: 2
Hallo Service Team,


ich habe ergebnislos meine T-ONLINE Zugangsdaten in meinem Router eingegeben. Mein Router liefert als Fehlermeldung "Username and password: failed"

Router: SMC Barricade

Mit CONGSTER funktioniert es wunderbar, ich möchte aber gerne meinen T-ONLINE Zugang benutzen und CONGSTER kündigen.

Bitte teilt mir die genaue Formatierung für das Feld "Username" mit (für CONGSTER ist es "dsl/<kundennummer>@conster.de")


Danke!
 
30. März 2009 15:10 Re: Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Kein Userbild vorhanden
T-Home-Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 66662

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

"probleme ohne ende" (Nickname) schrieb:

> Bitte teilt mir die genaue Formatierung für das Feld "Username" mit

Der Benutzername setzt sich wie folgt zusammen:

AAAAAAAAAAATTTTTTTTTT#MMMM@t-online.de

wobei
A= 12-stellige Anschlusskennung
T= T-Online-Nummer
M= vierstelliger Mitbenutzerzusatz

Hinweise dazu: Die "#" ist nur dann anzugeben, wenn die T-Online-Nummer
kürzer als 12 Stellen ist. (Seit Jahren werden nur noch 12stellige
Nummern vergeben, so dass nur Altkunden noch kürzere T-Online-Nummern
haben.) Einige Dialer (nicht die DFÜ-Netzwerk-Verbindung) haben
Probleme mit der "#" im Benutzernamen, weil dieses Zeichen als
Kommentarzeichen interpretiert wird. In diesem Falle dürfte es helfen,
den gesamten Benutzernamen in Anführungszeichen zu klammern.

Der Zusatz "@t-online.de" muss bei Verbindungen zur 0191011 nicht
angegeben werden, bei ADSL-Verbindungen ist er jedoch zwingend
erforderlich. Wenn er angegeben wird, muss jedoch unbedingt
durchgehende Kleinschreibung verwendet werden!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team

--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
 
30. März 2009 16:02 Re: Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Kein Userbild vorhanden
probleme ohne ende
Mitglied seit: 30.03.09
Anzahl Beiträge: 2
Funktioniert!

Danke für Hilfe
 
30. März 2009 16:15 Re: Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Kein Userbild vorhanden
T-Home-Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 66662
 
Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

"probleme ohne ende" (Nickname) schrieb:

> Funktioniert!

Das ist prima. Wir danken Ihnen für die Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Home-Team

- -- -- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- -- -
http://forum.t-online.de/ -> Service-Foren
- -- -- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- -- -
 
19. Januar 2013 12:42 Re: Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Kein Userbild vorhanden
wol
Mitglied seit: 23.07.06
Anzahl Beiträge: 1
Hallo,

auch wenn es unzählige Foreneinträge zu diesem Thema gibt- bei mir funktioniert es nicht.Bekomme immer die Fehlermeldung, dass die Daten nicht stimmen. Grund für die Nutzung des Congstar Routers ist, dass mein alter Speedport W501V offenbar nicht kompatibel mit neuen Tablet/Androids ist.

Meine Frage: Das persönliche Kennwort habe ich vor Jahren geändert. Zählt nun dieses oder soll ich das Ursprungskennwort (von TCom vergebene) nutzen oder soll ich die Kombination aus Anschlusskennung+T-OnlineNummer+Mitbenutzer eintragen?

Wenn ich alles richtig verstehe, dann ist im Benutzernamen Anschlusskennung+T-OnlineNummer+Mitbenutzer@t-online.de einzugeben. Und dann besagtes Kennwort. DNS kann ich auslassen.


MfG
 
20. Januar 2013 10:20 Re: Wie pers. DSL Zugangsdaten im Router eingeben?
Telekom Team
Mitglied seit: 02.07.04
Anzahl Beiträge: 149511
Hallo wol,

herzlich willkommen in unserem Service-Forum.

Zitat:
wol schrieb:
Wenn ich alles richtig verstehe, dann ist im Benutzernamen Anschlusskennung+T-OnlineNummer+Mitbenutzer@t-online.de einzugeben.

Das ist richtig, natürlich ohne die + ;-)

Zitat:
wol schrieb:
Meine Frage: Das persönliche Kennwort habe ich vor Jahren geändert. Zählt nun dieses oder soll ich das Ursprungskennwort (von TCom vergebene) nutzen oder soll ich die Kombination aus Anschlusskennung+T-OnlineNummer+Mitbenutzer eintragen?

Wenn Sie das persönliche Kennwort, und nicht etwa das Passwort (ehemals Webkennwort), geändert haben, geben Sie das von Ihnen vergebene ein.

Es kann natürlich sein, dass der Internetzugang nach neun Einwahlversuchen mit einem falschen persönlichen Kennwort gesperrt wurde. Wir empfehlen Ihnen, wenn Sie weiterhin nicht online kommen, sich an unsere kostenfreie Hotline unter 0800 330 1000 zu wenden. Sollte es nicht klappen, können die Kollegen Ihnen direkt neue Zugangsdaten zuschicken. Wenn Sie nur das persönliche Kennwort benötigen, geht das sogar per SMS. :-)

Ihr Telekom Team
http://www.telekom.de/forum
 
 
Weitere Informationen zum Forum
Thema 788 von 4170
Zur Zeit aktive Benutzer
6 (2 registrierte, 4 Gäste)


Target0815, Blutomen
Moderatoren
1 Moderator


Service-Team (Telekom hilft)
 
Zurück